Kammerchor2019-07-28T12:26:07+01:00

WIR SINGEN …

… Madrigale, Werke aus Renaissance, Barock und Romantik in deutsch, italienisch, französisch, englisch und latein. Meist ohne Instrumentenbegleitung / A Cappella. Bei uns singen Musikbegeisterte die an der Entwicklung des vorhandenen stimmlichen und musikalischen Potenzials interessiert sind, jenseits von Vorkenntnissen und Vorurteilen. Vom studierten Musiker bis zum Anfänger sind alle vertreten und willkommen. Unsere Proben finden Freitagabends in Ulm statt.

 

AKTUELLES

Monteverdi bis Verdi – Madrigal bis Motette

Freitag, 12. Juli 2019, 19 Uhr | Ulmer Museum – Lichthof

Leitung: Christoph Denoix

Der Lichthof des Ulmer Museums vereinigt neuzeitliche Glasbaukunst mit den altehrwürdigen Gemäuern und bietet reizvolle akustische Möglichkeiten.

Der Ulmer Kammerchor VOX HUMANA gestaltet Madrigale, u.a. des Großmeisters der Renaissance Pierluigi di Palestrina, von dem meist nur die Kirchenmusik, mit der er sich als päpstlicher Hofkomponist am Petersdom ewigen Ruhm verdient hat, zu Gehör kommt. Madrigale auch von Hans Leo Hassler, der am Ulmer Münster gewirkt hat und nach dem die Hasslerstrasse in Ulm benannt ist, sowie von Claudio Monteverdi, dem Erfinder der Oper, der die Ausdrucksstärke dieses Genres auch in seiner Chormusik verwirklicht hat. Kontrastierend hierzu eine Ulmer Erstaufführung des „Ave Maria“ von Giuseppe Verdi, das lange als unaufführbar galt, und orthodoxe Kirchenmusik von Piotr I. Tschaikowski.

Abendkasse: € 15,- erm. € 10,-

Vorverkauf bei www.Reservix.de: € 17,70

Count per Day

  • 18043Seitenaufrufe gesamt:
  • 13539Besucher gesamt:
  • 8Besucher heute:
  • 217Besucher pro Monat:
  • 2016-11-30gezählt ab 30.11.2016: