Haydn-Konzert in der schönsten Barockkirche Schwabens (DIE WM-Finale-Alternative)

//Haydn-Konzert in der schönsten Barockkirche Schwabens (DIE WM-Finale-Alternative)

Haydn-Konzert in der schönsten Barockkirche Schwabens (DIE WM-Finale-Alternative)

Sonntag, 15. Juli 2018 | 16 Uhr, Wallfahrtskirche Steinhausen bei Bad Schussenried,

Joseph Haydn „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze”,

Das Werk „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze” entstand als Auftragskomposition für den Priester Dr. José Saenz de Santamaria aus Cádiz
und wurde vermutlich am Karfreitag 1787 in der Kapelle Santa Cueva erstmalig aufgeführt. Ursprünglich handelte es sich um eine Passionsmusik für Orchester,
später folgten Bearbeitungen für Streichquartett und Klavier. 1796 entstand Haydns darauf basierendes Oratorium für Soli, Chor und Orchester. Sie hören in unserem Konzert eine Fassung für Kammerchor und Streichquintett.

VOX HUMANA KAMMERCHOR ULM
Streichquintett LA QUINTA ULM:
Stela Bunea, Violine | Verena Westphal, Violine
Peter Galbacs, Viola | Virgil Bunea, Cello
Andrea Fadani, Kontrabass
Leitung Christoph Denoix

Eintritt: € 15,– / erm. 8,– ab 15 Uhr an der Tageskasse

By |2018-07-01T12:06:25+00:00Juli 1st, 2018|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Haydn-Konzert in der schönsten Barockkirche Schwabens (DIE WM-Finale-Alternative)

About the Author:

Count per Day

  • 10857Seitenaufrufe gesamt:
  • 8051Besucher gesamt:
  • 0Besucher heute:
  • 517Besucher pro Monat:
  • 2016-11-30gezählt ab 30.11.2016: